Ausbau der Unternehmens- und Führungskultur

Der Führungsqualität von Vorgesetzen kommt — aus der Sicht der Beschäftigten — eine entscheidende Bedeutung zu, wenn sie die Qualität ihres Arbeitsplatzes beurteilen sollen, ob es um die Arbeitsplanung, die Anerkennung und Wertschätzung ihrer Arbeit bis hin zur Förderung von fachlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten geht. Je höher die Qualität des eigenen Arbeitsplatzes eingeschätzt wird, desto geringer sind physischer und psychischer Verschleiß und desto größer ist die Arbeitslust und die Verbundenheit zum Betrieb. In der Führungsqualität liegt damit in den meisten Betrieben eine bislang zu wenig genutzt Ressource der Personalentwicklung, in die es sich lohnt, mehr zu investieren.
Sie finden in den folgenden Handreichungen und „Werkzeugkästen“ zahlreiche Anregungen, Umsetzungshilfen und Good-Practice-Beispiele aus Unternehmen, die Ihnen beim Ausbau der Unternehmens- und Führungskultur als Anregung dienlich sein können.